Der Verein, der was bewegt!

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Sanierung Mahnmal am Steinchen 2024

IMG-20240426-WA0009

Sanierung Mahnmal am Steinchen

 

Im Frühjahr dieses Jahres wurde leider festgestellt, dass unser Mahnmal gefährliche bauliche Mängel aufweist. Geschuldet sind diese dem „Zahn der Zeit“.

Da es durchaus möglich wäre, dass Teile der Dachkonstruktion herabfallen, musste das Mahnmal komplett eingezäunt werden.

 

Unsere BAG hat sich daraufhin sofort zusammengesetzt und einen Sanierungsplan aufgestellt, die zugehörigen Handwerkerleistungen organisiert und auch die Finanzierung gesichert.

Es fehlte nur och das OK von der Stadt Bad Laasphe, da das Mahnmal der Stadt gehört. Leider mussten wir bei einer sehr konstruktiven und detaillierten Besprechung mit der Stadt, vertreten durch den Dezernenten Herrn Lamm, erfahren, dass einige Hemmnisse unserem schnellen Vorgehen im Wege standen. So obliegt die Bauaufsicht der Stadt und auch versicherungstechnische Probleme galt es zu beachten.

Am 26. April 2024 fand eine gemeinsame Begehung der BAG mit der Stadt und Begutachtung der Schäden am Mahnmal statt.

Und am 29. April 2024 wusste die Siegener Zeitung zu berichten, dass im Haushaltsplan der Stadt Bad Laasphe eine „Aufstockung der Position Instandhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen um 25.000 Euro auf 45.300 Euro und zwar für Begutachtung/Schadensaufnahme und Instandsetzung des Ehrenmals „Steinchen““ beschlossen wurde.

Es sieht also bisher optimistisch aus.

Am 15. Mai 2024 wird es eine weitere Besprechung in der Stadt zu diesem Thema geben, bei der auch Mitglieder der BAG zugegen sein werden.

 

Wir halten Euch auf dem Laufenden…..